Tururi virtuale

Ariadna
   Caută:
   

Nr: 120-122
Juli-September 2014

Inside Brașov ? 10 ani
Inside Brasov ? 10 years
Inside Brașov ? 10 Jahre
Inside Brașov ? 10 év
Promovarea revistei
Magazine promotion
Die Förderung der Zeitschrift
A folyóirat megismertetése
Oktoberfest 2014 - Distracție și surprize
Oktoberfest 2014 - Fun and surprises
Oktoberfest 2014 - Spaß und Überraschungen
Oktoberfest 2014 ? Szórakozás és meglepetések
Branul și Brașovul sub asediul cavalerilor
Bran and Brasov under knights? siege
Bran und Brașov unter der Belagerung der Ritter
Törcsvár és Brassó a lovagok ostroma alatt
Aeroportul Braşov ? Ghimbav, prima decolare
The First Take-off on Airport Brasov-Ghimbav
Der Flughafen Braşov ? Ghimbav, der erste Start
Brassó-vidombáki repülőtér, az első felszállás
175 de ani de la inaugurarea orgii Buchholz
175 years from the inauguration ceremony of Buchholz organ
175 Jahre seit der Einweihung der Buchholzorgel
175 éves a Buchholz-orgona
Festivalul dansului popular maghiar, la Budila
The Hungarian Folk Dance Festival of Budila
Der Festtag des ungarischen Volkstanzes in Budila
A magyar néptánc seregszemléje Bodolán
Cristian "Oktoberfest în miniatură"
"Oktoberfest" ? On a Small Scale in Cristian
Cristian "Oktoberfest in Miniatur"
Keresztényfalva: kis Oktoberfest
Ghimbav: Festivalul istoric
Ghimbav: The Historical Festival
Ghimbav: Der historische Festtag
Vidombák: Történelmi fesztivál
Cultura în imagini, la Hălchiu
Culture in images in Halchiu
Kultur in Bildern in Hălchiu
Kultúra képekben Höltövényen
Hărman: Atelierul de orgi
The Pipe Organs Workshop of Harman
Hărman: Die Orgelwerkstatt
Szászhermány: orgonaműhely
Sânpetru: Festivalul Rușcuța de Primăvară
The Festival Ruscuta de Primavara of Sanpetru
Sânpetru: Das Fest "Rușcuța de Primăvară"
Szentpéter: Tavaszi hérics-fesztivál

Über Brașov Kultur Vorherige Nummern Redaktion Kontakt

Cristian "Oktoberfest in Miniatur"





     



Das Rathaus der Gemeinde Cristian, Landkreis Braşov, hat ein Fest der sächsischen Traditionen veranstaltet, ein Frühlingsfest in Neustadt - "ein Oktoberfest in Miniatur" an einem herrlichen Standort (der Tanzhalle aus der Gemeinde Cristian), der an ein bayerisches Bierhaus erinnert. Der Anfang des Frühlings wurde durch Farbe, Musik und rumänisch-sächsische Traditionen mit deutschen Rhythmen, die von der sächsischen Kappelle "Ţara Bârsei" interpretiert wurden, gefeiert. Die offizielle Ballettgruppe des Oktoberfestes hat drei spezielle Choreographien vorbereitet, Die Frühlingsfest Band ? deutsche und rumänische Tanzmusik, einen Walzer, der von den Kindern aus dem Tanzsportklub "La Passion" präsentiert wird, zusammen mit den "Junii Cristianului", mit lokaler Volksmusik und bayerischen Tänzen - die Gruppe "Mugurelul" aus Râşnov. Dj Edelweiss hat die Atmosphäre im Laufe des Festes animiert.

Das Frühlingsfest - Ein deutsches Fest

Das beste deutsche Fest, das Frühlingsfest, organisiert in Cristian, hat sehr viele Touristen angezogen, die zusammen mit den Einheimischen gefeiert haben, im deutschen Stil, mit sächsischer Musik ? Die Frühlingsfest Band, Kappelle, sächsischen traditionellen Tänzen und Kostproben von kulinarischen Spezialitäten: Thüringer, Bratwurst, Schnitzel, Mititei, Knochen, Rippen, hausgemachte Schokolade, Lebkuchen. Gutes und frisches Bier wurde getrunken. Manche haben die sächsische / bayerische / österreichische / deutsche Tracht getragen.

Respekt gegenüber den Sachsen

Der Bürgermeister der Gemeinde Cristian, Serafim Dragoş, hat behauptet: "Wir wollten das Frühlingsfest nach Cristian bringen, damit wir den Sachsen zeigen, dass wir sie nicht vergessen haben. Vor 1989 waren hier 2.700 Sachsen, heutzutage wohnen nur noch 100 Sachsen. In der Zeitspanne 4 ? 5 August haben wir die dritte Veranstaltung organisiert, den "Ball der Sachsen", woran sich 350 Sachsen beteiligt haben. Es sind auch diejenigen gekommen, die nach Deutschland ausgewandert sind, es gab ein Fest mit Orchestern und Kapellen aus Deutschland. Wir veranstalten diese Ereignisse, um den Tourismus zu fördern und Besucher für die wichtigsten touristischen Ziele anzuziehen. Ein Großteil der Sachsen haben ihre Häuser nicht verkauft und zwei Familien sind sogar zurückgekommen, um hier weiter zu leben".

Rumänisch-sächsische Sitten und Gebräuche

Das Rathaus der Gemeinde Cristian organisiert Veranstaltungen für die Förderung der rumänisch-sächsischen Sitten und Gebräuche. In Cristian ist die größte Anzahl von Sachsen geblieben, und der Wunsch der Einheimischen ist es, dass die nach Deutschland ausgewanderten Sachsen sie so oft wie möglich besuchen.
Sonstige Ereignisse: "Roainea" ? Das Rad des Lebens, Der Ball der Birken, Klassisches Musikkonzert bei der Evangelischen Kirche aus dem Ort, "Der Weg des Brotes", die Tage der Ortschaft Cristian, das Cristolovenifest und Gebräuche zu Weihnachten, Silvester und Dreikönigsfest.






PROMO




Copyright © Fundatia Umana
Created by S.C. Twin SoftWare S.R.L. Braşov