Tururi virtuale

Ariadna
   Caută:
   

Nr: 78-80
Januar-März 2011

Strategia de dezvoltare a judeţului Braşov
The Strategy for the Development of Brasov County
Die Entwicklungsstrategie für den Landeskreis Braşov/Kronstadt
Brassó megye fejlesztési stratégiája
Ziua României, la Nurnberg
Celebrating Romania's Day in Nurnberg
Der Tag Rumäniens in Nürnberg
Románia napja Nürnbergben
Cel mai mare edificiu gotic - Biserica Neagră
The Black Church, the Biggest Gothic Monument
Grö'ter gotischer Bau in Siebenbürgen
A legkeletibb gót épület - a Fekete templom
Şaguna - 160 de ani
Şaguna High School 160 - Year Anniversary
Şaguna - 160 Jahre
Şaguna - 160 év
Poiana Braşov: 'Cursa Trăsniţilor'
The 'Crazy Race' in Poiana Brasov
Schulerau/Poiana Braşov: 'Das verrückte Rennen'
Brassó Pojána: 'Háborodottak versenye'
Codlea: "Mărţişorul sau funia anului"
Codlea: " Mărţişor or the Year's Rope"
Codlea/Zeiden: Das Märzchen oder das Jahresband
Feketehalom: Márciuska avagy az év szalaga
Dragobetele - Ziua Îndrăgostiţilor la români
"Dragobete", The Romanian Valentine's Day
Dragobete - der rumänische Tag der Verliebten
Dragobete, a szerelmesek ünnepe a románoknál
Comuna Hărman: Fondul turistic
The Tourism Patrimony of Harman Commune
Hărman/Honigberg: Das Tourismus-Angebot
Szászhermány: turisztikai alap
Alungarea spiritului iernii
Chasing Away the Winter Spirit
Die Vertreibung des Winters
A tél szellemének eluzése
Predeal: Bun venit pe munte!
Predeal: Welcome to the mountains!
Predeal: Willkommen in den Bergen!
Isten hozott a hegyre!
The Fosnich's Holiday
Die Fosnich-Feier
A Fosnich ünnepe
Picturi pe piatră şi artă totemică
Stone Paintings and Totemic Art
Malerei auf Stein und Totemkunst
Kofestmények, totemisztikus muvészet


Predeal: Willkommen in den Bergen!



     

     

Predeal liegt zwischen 1.040 - 1.110m über dem Meeresspiegel auf der DN 1, 25 km von Braşov entfernt, 140 km von Bukarest und 120 km vom internationalen Flughafen Henry Coandă Otopeni. Die Touristen die in Predeal weilen, können da Ausflüge wählen die das Info- und Reisebüro der Stadt anbietet. Predeal ist auch als Wintersportort international gut bekannt. Andere wiederum wählen Predeal für die besondere Landschaft und die reine Bergluft. Predeal hat das ganze Jahr über etwas zu bieten.

Die Bodengestalt

Im Raum Braşov gibt es Bergtrassen in den Baiului-Bergen, im Bucegi-Gebirge, am Königstein/Piatra Craiului, am Hohenstein/Piatra Mare und am Schuler/Postăvarul. Die abwechslungsreiche Bodengestalt und die landschaftliche Vielfalt laden zu Ausflügen ein. Deshalb auch die Aufforderung der Einwohner von Predeal: "Willkommen in den Bergen und in den Berghütten! Nutzen Sie das Angebot der Natur und der Berge aber achten und bewahren Sie auch die Schönheit und die Unberührtheit der Berglandschaften!"
Ionel Goidescu, Bürgermeister von Predeal, sagt: "Predeal bietet den Touristen eine bequeme und gastfreundliche Unterkunft in Hotels und Pensionen, die Möglichkeit zum Skifahren, Erholen und Unterhalten. Es werden auch Tages- und Wochenendausflüge angeboten, wie auch Ausflüge zu den Berghütten. Das Rathaus und der Stadtrat haben dabei die Sicherheit der Touristen nicht vernachlässigt: es gibt Flyer mit den Bergtrassen und mit Tipps der Bergretter."

Was die Bergwacht rät

Wenn Sie wandern, dann sollten Sie folgendes nicht vergessen: Informieren Sie sich über die Wetterlage und die Wandertrasse. Nicht wandern Sie allein, sondern in kleinen Gruppen. Dabei müssen Sie über die richtige Ausrüstung verfügen und im Rucksack auch Zündhölzer, Laterne mit Reserve-Akkus, eine Trillerpfeife und einen Erste-Hilfe-Satz bereit haben. Wenn der Ausflug schwieriger ist, wäre es gut, an die Dienste eines Bergführers zu appellieren. Die Skifahrer müssen die Markierungen auf der Piste beachten. Gerodelt wird nur au?erhalb der Skipisten, auf dafür eingerichteten Bahnen. Der Aufstieg erfolgt am Rande der Skipiste.

Der internationale SOS-Ruf

Weltweit gelten bei Bergunfällen folgende Hilfssignale: sechs Signale pro Minute (optisch, akustisch oder mobil - ein gehobener Arm, ein flatterndes Taschentuch) gefolgt von einer Pause von einer Minute. Die Antwort: drei Signale derselben Art wie vorher und wieder eine Minute Pause. Bei einem Unfall in den Bergen oder in anderen Notsituationen rufen Sie beim nationalen Bergrettungsdienst an (landesweit gültig): 0-SALVAMONT (auf den Handy-Tasten).






PROMO




Copyright © Fundatia Umana
Created by S.C. Twin SoftWare S.R.L. Braşov