Tururi virtuale

Ariadna
   Caută:
   

Nr: 171-173
Oktober-Dezember 2018

Harta Centenară pe pânză
A centenary map on canvas
Die Jahrhundert-Landkarte auf Tuch
Centenáriumi térkép vásznon
Arhivă de familie virtuală
Virtual family archives
ein virtuelles Familienarchiv
Virtuális családi archívum
Tabără de reconstituire istorică
Historical reconstruction camp
Historische Nachstellung eines Militärlagers
Történelmet újrateremtő tábor
Un secol de artă braşoveană
A century of art in Brasov
Ein Jahrhundert Kronstädter Kunst
Egy évszázadnyi brassói művészet
Brașovul, Sm@rtCult
Brasov, Sm@rtCult
Kronstadt Sm@rtCult
Brassó, Sm@rtCult
Învăţătorul lui Mihai Eminescu, comemorat la Cuciulata
Mihai Eminescu’s teacher, commemorated at Cuciulata
Mihai Eminescus Lehrer in Cuciulata gewürdigt
Mihai Eminescu tanítójára emlékeztek Kucsuláton
Feldioara - Capsula Timpului
Feldioara – A time capsule
Marienburg – Die Zeitkapsel
Földvár – Időkapszula
Migraţia făgărăşenilor în America
The migration of the inhabitants from Fagaras in America
Die Auswanderung der Fogarascher nach Amerika
Lumea fascinantă a satului
The fascinating world of villages
Das Dorfleben von einst
A falu elbűvölő világa
Ziua Stejarului secular
The age-old oak’s day
Der Tag der Jahrhundert-Eiche
Az évszázados Tölgy napja
Povestea unui steag tricolor 1918
The story of a tricolour flag 1918
Die Geschichte einer rumänischen Flagge von 1918
Egy 1918-as trikolór meséje
Unirea în Țara Buzaielor
Union in ‘Țara Buzaielor’ Region
Die Vereinigung im Buzaielor-Land
Egyesülés Bodzaföldön


Ein Jahrhundert Kronstädter Kunst



     

     

Beim Kronstädter Kunstmuseum wurde der Katalog zur Ausstellung „Ein Jahrhundert Kronstädter Kunst. 1815 – 1918“ vorgestellt. Sowohl Kunstliebhaber als auch an Geschichte Interessierte waren dabei anwesend. Der Ausstellungskatalog verfügt über ein reiches Bildmaterial und stellt die Forschungsergebnisse zur Kronstädter Kunst und Fotografie dieser Zeitspanne vor. Die Mitteilungen von Radu Popica und Camelia Neagoe decken die Entwicklung der Kronstädter Kunst und Fotografie beginnend mit dem Wiener Kongress (1815) bis zur Großen Vereinigung (1918) ab.

Wichtige Persönlichkeiten

Im Katalog werden wichtige Persönlichkeiten der Kronstädter damaligen Kunstszene vorgestellt. Mișu Popp, Constantin Lecca, Wilhelm Kramner und Friedrich Miess. Als Fotografen werden Samuel Herter, Leopold Adler und Carl Muschalek gewürdigt. Der Katalog hat 100 Seiten und kann zum Preis von 38 Lei beim Sitz des Kronstädter Kunstmuseums erworben werden.

Fotografie und bildende Kunst

Arpad Bartha, Direktor des Kunstmuseums Kronstadt/Brașov, sagt: Der Katalog zur Ausstellung ‚Ein Jahrhundert Kronstädter Kunst. 1815-1918‘ erscheint zwei Wochen nach der Ausstellungsvernissage. Der Katalog kommt beim Publikum gut an. Er ist gut zusammengestellt und enthält außer Fotos auch zwei Studien die vor allem die Fachleute interessieren dürften. Jährlich können wir zwei-drei Kataloge herausgeben.“

Die Entwicklung der Kronstädter Kunst

Die Ausstellung veranschaulicht die Entwicklung der Kronstädter Kunst und Fotokunst im 19. Jahrhundert und Anfang des 20. Jahrhunderts. Es geht um den Übergang zur Modernität. Ausgestellt werden 53 Gemälde, Grafiken und Skulpturen von 18 Kronstädter Künstler. Sie stammen aus den Beständen des Kronstädter Museums, aber auch von mehreren anderen rumänischen Museen sowie aus Privatsammlungen.






PROMO




Copyright © Fundatia Umana
Created by S.C. Twin SoftWare S.R.L. Braşov