Tururi virtuale

Ariadna
   Caută:
   

Nr: 166-170
Mai-September 2018

Braşov Tourism App
Braşov Tourism App
Braşov Tourism App
Braşov Tourism App
Cerbul de Aur 2018
"Golden Stag" Festival 2018
„Der Goldene Hirsch“ 2018
Aranyszarvas 2018
„Jocul Braşoveanca”
“Braşoveanca” Folk Dance
„Der Brasoveanca-Tanz“
A Braşoveanca tánc
Piața Artei
“Piața Artei”
Der Platz der Kunst
Művészetek Tere
Transilvania Train
Transilvania Train
Transilvania Train
Transilvania Train
„Cavalerii Teutoni se întorc în Cetatea Feldioara”
„Cavalerii Teutoni se întorc în Cetatea Feldioara”
„Die Rückkehr der Kreuzritter in die Marienburg“
A teuton lovagok visszatérnek Földvárra
Invitație la Hălchiu
Invitation to visit Hălchiu
Einladung nach Heldsdorf
Meghívó Höltövénybe
Vama Buzăului, stațiune turistică
Vama Buzăului Tourist Resort
Vama Buzăului als Reisedestination
Bodzavám turisztikai település
Interes turistic, la Prejmer
Tourist Perspective
Touristen sind an Tartlau interessiert
Turisztikai érdeklődés Prázsmáron
Hărman - Muntele Mierii
Hărman - The Mount of Honey
Honigberg – der Berg des Honigs
Szászhermány – Mézhegy
Sânpetru, filă de istorie
Sânpetru, a piece of history
Aus der Geschichte von Petersberg
Szentpéter, a történelem lapjai
420.000 de turiști, in Cetatea Râșnov
420,000 tourists at Cetatea Râșnov
420.000 Touristen in der Rosenauer Bauernburg
420 000 turista Barcarozsnyó várában


„Die Rückkehr der Kreuzritter in die Marienburg“


     


In jedem Jahr findet im September in der Gemeinde Marienburg/Feldioara, Kreis Kronstadt/Brașov das größte Festival mit Rittern und Hofdamen, das Festival „Die Rückkehr der Kreuzritter in die Marienburg“ statt. Schauplatz des Festivals ist die Burg wobei sich die Tore allen Liebhabern solcher Mittelalter-Spiele öffnen. So werden wieder einige Szenen der alten Marienburger Geschichte ins Leben gerufen. Es ist eine Show mit Pferden und Rittern sowie mit mittelalterlichen Schaukämpfen. Vorgestellt werden dabei alte Rüstungen; man lernt auch Kampftechniken mit den Waffen des Mittelalters.

Das Ritterturnier

Der Bürgermeister der Gemeinde Marienburg, Sorin Taus, sagt: „Marienburg ist Teil der Burgen die solche Ritterturniere beherbergen – ein wahres mittelalterliches Festival.Die Show ist beeindruckend – die Ritter und Hofdamen scheinen anderen Zeiten entsprungen zu sein. Es gibt Vorführungen mit Pferden und Stände mit handgemachten Artikeln. Die gesamte Ortschaft ist auf den Beinen. Überall fühlt man eine festliche Stimmung. Die Schaulustigen beteiligen sich an interaktiven Workshops, lernen mit einem Degen umzugehen, mit Pfeil und Bogen zu schießen, ein Speer zu werfen und sich mit einem Schild zu verteidigen. Es scheint, als ob die Kreuzritter wieder in die Burg eingezogen seien.“

Ausstellungen in der Burg

Die Bewohner aus dieser Gegend und die Touristen können an einem vielfältigen Programm teilnehmen: Aufmarsch mit Pferden, Rittern und Hofdamen, Pferdevorführungen, Konzerte mit alter Musik, Schaukämpfe, Gastkonzerte, Vorführungen der Schüler von dem „Petru Rareș„-Lyzeum, Volkslieder, Feuerwerk. Die Tore der Marienburg öffnen sich auch für die Besichtigung der Ausstellungen im Burghof. Es handelt sich um die ständige Ausstellung „Archäologische Zeugnisse und Spuren des Wohnens und Zusammenlebens in Marienburg“ sowie um die Sonderausstellung „Das Aufstellen der Maibäume – Fest und Brauch“

Die Fortsetzung des Projektes

Das Festival „Die Rückkehr der Kreuzritter in die Marienburg“ befindet sich nun bei seiner VIII. Auflage. Es ist Teil des Förder- und Entwicklungprogramms des Brauchtums und des Tourismus – ein Programm erarbeitet von dem Rathaus und bisher aus EU-Mitteln bezuschusst. In diesem Jahr trägt das Bürgermeisteramt die Kosten.






PROMO




Copyright © Fundatia Umana
Created by S.C. Twin SoftWare S.R.L. Braşov