Tururi virtuale

Ariadna
   Caută:
   

Nr: 166-170
Mai-September 2018

Braşov Tourism App
Braşov Tourism App
Braşov Tourism App
Braşov Tourism App
Cerbul de Aur 2018
"Golden Stag" Festival 2018
„Der Goldene Hirsch“ 2018
Aranyszarvas 2018
„Jocul Braşoveanca”
“Braşoveanca” Folk Dance
„Der Brasoveanca-Tanz“
A Braşoveanca tánc
Piața Artei
“Piața Artei”
Der Platz der Kunst
Művészetek Tere
Transilvania Train
Transilvania Train
Transilvania Train
Transilvania Train
„Cavalerii Teutoni se întorc în Cetatea Feldioara”
„Cavalerii Teutoni se întorc în Cetatea Feldioara”
„Die Rückkehr der Kreuzritter in die Marienburg“
A teuton lovagok visszatérnek Földvárra
Invitație la Hălchiu
Invitation to visit Hălchiu
Einladung nach Heldsdorf
Meghívó Höltövénybe
Vama Buzăului, stațiune turistică
Vama Buzăului Tourist Resort
Vama Buzăului als Reisedestination
Bodzavám turisztikai település
Interes turistic, la Prejmer
Tourist Perspective
Touristen sind an Tartlau interessiert
Turisztikai érdeklődés Prázsmáron
Hărman - Muntele Mierii
Hărman - The Mount of Honey
Honigberg – der Berg des Honigs
Szászhermány – Mézhegy
Sânpetru, filă de istorie
Sânpetru, a piece of history
Aus der Geschichte von Petersberg
Szentpéter, a történelem lapjai
420.000 de turiști, in Cetatea Râșnov
420,000 tourists at Cetatea Râșnov
420.000 Touristen in der Rosenauer Bauernburg
420 000 turista Barcarozsnyó várában


Der Platz der Kunst





     




Zwischen dem 22. und dem 26. August 2018 haben über 100 Künstler den „Sfântul Ioan“-Platz im historischen Stadtzentrum von Kronstadt/Brașov in einen wahren „Platz der Kunst“ verwandelt. Es war die erste Auflage des so benannten Festivals. In den fünf Festivaltagen gab es Vorstellungen (einige dem Schlagerfestival „Goldener Hirsch“ gewidmet), Buch und CD-Präsentationen, Freiluft-Kunstausstellungen (Malerei und Fotografie), Modeschau aber auch eine Messe mit Handarbeiten sowie Werkstätten die vor allem die Kinder zum Zielpublikum hatten. Die Zuschauer konnten dabei auch Musikdarbietungen bekannter Kronstädter verfolgen.

Im Dienste der Kunst

„Durch dieses Festival wollen wir auch die Stadt fördern, unsere Traditionen und unsere Kultur – all das anlässlich des Jahrhundertjubiläums der Großen Vereinigung. Das Festival ‚Platz der Kunst‘ ist vor allem der Kunst und dem Handwerk gewidmet“ sagt die Projektinitiatorin Alina Samoilă. Und weil Kunst und Geschichte eng miteinander verbunden sind, hat jeder Aussteller bei seinem Stand das Foto und die Geschichte einer für die Geschichte der Stadt bedeutenden Persönlichkeit vorgestellt. Die Texte waren in Rumänisch und Englisch verfasst. Außerdem gab es Tombolas und Wettbewerbe bei denen verschiedene Preise vergeben wurden.

Der Abend der Traditionen

„Einer der Festivalabende hatte Lieder von einst zum Thema – auch solche die durch den ‚Goldenen Hirsch‘ bekannt wurden. An einem anderen Abend hat, erstmals in Kronstadt, eine Modeschau direkt auf der Straße stattgefunden. Dieser Abend der Traditionen hatte großen Erfolg und endete erst spät in der Nacht. Der Platz war überfüllt. Ich bin sehr froh, dass dieses Festival so gelungen war und möchte allen Künstlern danken die in so großer Zahl – über 100 – unserer Einladung gefolgt sind“, fügte Bianca Bucă hinzu, die für die künstlerische Leitung des Festivals zuständig war.

Die Veranstalter

Veranstalter des Festivals „Platz der Kunst“ war das virtuelle Kulturzentrum „Künstler für die Kunst“ in Zusammenarbeit mit Alina Samoilă Mihaela Întreprindere Individuală und Bya Fashion. Partner der Veranstaltung war des Bürgermeisteramt des Munizipiums Kronstadt. Moderiert wurde das Festival von Bianca Bucă und Dragoș Popa.

Ileana GAFTON DRAGOȘ






PROMO




Copyright © Fundatia Umana
Created by S.C. Twin SoftWare S.R.L. Braşov