Tururi virtuale

Ariadna
   Caută:
   

Nr: 162-165
Januar-April 2018

Meșteșuguri rurale și urbane în inima Brașovului
Rural and Urban Crafts in the Heart of Brasov
Handwerk aus Land und Stadt im Herzen Kronstadts
Falusi és városi mesterségek Brassó szívében
Pictură naivă din Șcheii Brașovului
Naïve Art in Șcheii Brașovului
Naive Malerei in der Kronstädter Oberen Vorstadt
Naív festészet a brassói Porondról
Păpuși tradiționale românești
Romanian traditional puppets
Traditionelle rumänische Puppen
Hagyományos román babák
Sculptură în lemn
Wood sculpture
Holzskulptur
Fafaragás
Jucării croşetate
Knitted toys
Gehäkelte Spielsachen
Horgolt játékok
Croitorie în lut
Tailoring in Clay
Schneiderei in Ton
Agyagszobrászat
Pictura pe lemn
Painting on wood
Malerei auf Holz
Fafestészet
Ceramica de Horezu
Horezu ceramics
Die Horezu-Keramik
Horezui kerámia
Ouă încondeiate din Țara Bârsei
Easter eggs in Țara Bârsei region
Bemalte Eier aus dem Burzenland
Barcasági írott tojások
Figurine din pănuşi
Maize husk figurines
Maisblattpuppen
Csuhébábuk
Manufactură tradițională în piele
Traditional leather manufacture
Traditionelle Lederhandarbeit
Hagyományos bőrmanufaktúra
Banca de modele tradiționale
Traditional models' bank
Die Datenbank traditioneller Muster
Hagyományos motívumok bankja


Handwerk aus Land und Stadt im Herzen Kronstadts




     

Der Verband der traditionellen und zeitgenössischen Künstler und Handwerker verfolgt mehrere Förderprojekte des Kulturerbes aus mehreren Gemeinden die im Kronstädter Metropol-Gebiet liegen. Dieses Erbe soll den Touristen vorgestellt werden, gleichzeitig sollen auch die Werke der Volkskünstler im In- und Ausland bekannt gemacht werden. Zu diesem Zweck werden Messen organisiert wo altes Handwerk und traditionelle Kunst der Kronstädter gezeigt wird. Auf Workshops und durch Wettbewerbe werden das Handwerk und die traditionelle Kunst auch Kindern und Jugendlichen näher gebracht.

Echtes Handwerk
Der Vorsitzende dieses Verbandes, Cornel Sculean, sagt: "Wir wollen die besten Handwerker und Künstler bekannt machen. Ich möchte einige der Bereiche erwähnen in denen sie tätig sind: Holzskulptur, Wurzelbearbeitung, Hinterglasmalerei, Holzmalerei, Bemalung sächsischer Bauernmöbel, Trachtenpuppen, Häkeln mit Schiffchen (Frivolité), Flechten von Schnur und Maisblättern, figurative Keramik, Lederbearbeitung, bemalte Eier, Herstellung von einfachen Blasinstrumenten und von Artikeln aus gefilzter Wolle."

Das Echte erkennen
Durch die Werbung für diese Handwerke kann eine Person besser zwischen Kitsch und echter Kunst unterscheiden. Die Volkskunst-Handwerker organisieren in diesem Sinn auch offene Werkstätten wo sie vor den Touristen zeigen, wie ihre Ware hergestellt wird. Wer Interesse hat, kann selber versuchen diese Arbeitsschritte zu erlernen. So entsteht auch eine Verbindung zwischen alt und neu, zwischen Handwerk und Kunst, aber auch zwischen den Generationen sowie zwischen Stadt- und Dorfbewohner und deren Traditionen. So lernen die Zuschauer auch die Rohstoffe kennen die benutzt werden, die Arbeitsweise und das Endprodukt. So kann dann leichter zwischen einer authentischen Ware und Kitsch unterschieden werden.

Die Verwertung des Kulturerbes
Der Verband setzt sich zum Ziel, dem Publikum die kulturelle Vielfalt der traditionellen rumänischen Volkskunst vor Augen zu bringen sowie eine Verbindung zwischen Kulturtradition und wiederbelebtem altem Handwerk zu ermöglichen. Dazu dienen auch Kulturveranstaltungen die das Interesse des Publikums an der Volkskunst wecken soll sowie beweisen, dass Volkskunst, Traditionen und Brauchtum zeitlos sind.

Kontakt: artatraditionata@gmail.com, Telefon: 0741.171.780






PROMO




Copyright © Fundatia Umana
Created by S.C. Twin SoftWare S.R.L. Braşov